It’s not easy being geek!

Ich spiele ja schon länger mit dem Gedanken mir folgendes T-Shirt zu kaufen:

 

 

Ich finde es einfach genial. Sooo viele Details und Ideen in einem Bild. Da haben wir den Vulkanier Gruß aus Star Trek. Wir haben das Laserschwert aus Star Wars. Wir haben die T.A.R.D.I.S aus Doctor Who. Wir haben Kermit als Nerd, das Zitat ist an ein Lied aus der Muppet Show angelehnt und die Mütze könnte auch Jane aus Firefly gehören. Also das perfekte T-Shirt.

 

 

Leider hat mich der Preis und der „Aufwand“ immer etwas zurück gehalten. In Deutschland findet man das Teil sicher nicht sondern muss es über Portale wie Redbubble bestellen. Hier können Künstler ihre Motive anbieten und diese werden dann direkt auf T-Shirts gedruckt. Am Ende bedeutet das aber auch direkt Geld für den Künstler was ich positiv finde. In Zeiten in denen die Piraten Partei jedem alles zugänglichen machen will und auch noch gewählt wird eine tolle Sache (da darunter auch irgendwie das Patentrecht fällt, pflege ich da einen ganz persönlichen, zwergischen Groll). Und weil ich jetzt weder TERA noch Guild Wars kaufe kann ich das Geld sinnvoll in Unsinn investieren *yay*

Damit sich die Versandkosten auch lohnen gab es noch ein Sex Bob Omb T-Shirt dazu. Ihr wisst schon die Band von Scott aus Scott Pilgrim. Aus den Comics oder viel mehr aus dem Film. In den Comics konnte man sie ja nicht hören. Nur lesen. Oder die abgedruckten Noten nachspielen. Waren zwar nur wenig Noten weil die Sex Bob Ombs total schlecht sind aber mich hats trotzdem überfordert…

 

Außerdem werden die T-Shirts alle einzeln gedruckt. Damit ist das Teil ein gaaanz seltenes Stück. Ich kenne die direkten Zahlen zwar nicht aber ich glaube nicht, dass es 1.000 Stück davon gibt. Wenn überhaupt. Da ich wie man vielleicht inzwischen weis ein Sammler bin ist das ein netter Nebeneffekt.

 

Dif-tor heh smusma

 

2 Gedanken zu „It’s not easy being geek!“

  1. Zwergischer Groll, soso… *MitDemHammerWeddelt*^^
    Lesen und verstehen: http://www.piratenpartei.de/2012/04/15/vorstellung-der-urheberrechtspositionen-der-piratenpartei-und-aufklarung-von-mythen/

    Ein T-Shirt vor einem MMORPG stellen?!?! Das ist irgendwie… anders. 😀
    Das Teil sieht aber auch witzig aus.
    Denoch, das Ding bekommt irgendwann Brandlöcher, fängt zu stinken an, die Farbe wäscht sich raus, es geht ein oder du auseinander, aaaaabbbbberrrr ein MMORPG bleibt dir etwas länger erhalten… unter Umständen. *DieVertreterkrawatteZurechtrückt*.^^

    1. Natürlich kostet das keine 50€. Im Grunde ging es auch mehr um den Aufwand, immerhin kommt das Zeug aus den Staaten, wird direkt angefertigt und braucht ne Ecke bis es mal bei mir ist.

      Es ist übrigens sehr unwahrscheinlich, dass es zu klein wird. Ich hab da nicht die Veranlagung für. Brandflecken? Ich rauche nicht und hab auch keine Raucher mit den ich rum laufe… aber es wird alt werden klar. Aber was solls.

      MMOs brauch ich wie gesagt gerade nicht. Wirklich nicht.

      Es würde hier alles sprengen wenn ich meine komplette Meinung zu der Partei schreiben würde, ich kenne mich mit dem Thema aber gut genug aus um mir zu erlauben die Piraten nicht zu mögen. Wobei das Grundproblem schon ist, dass die Piraten nicht nur eine Meinung haben sondern Tausende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.